Treffen Sie die Natur, den Wald und die schwedische Landschaft auf Eriksgården

Über uns

Über uns

Seit Kindertagen habe ich immer ein großes Interesse an Tieren gehabt. Später hat sich dann ein genauso großes Interesse an Wald dazugesellt. Ich bin auf einem Bauernhof mit Milchkühen, Schweinen, Pferden und Jagdhunden aufgewachsen. Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung in Betriebswirtschaft und habe als Verwaltungs- / kaufmännische Kraft gearbeitet. Seit 2004 habe ich auch eine Ausbildung in haltbarer Waldwirtschaft und Logistik. In 2009 bekam ich den Führerschein für schwere Lastwagen und springe bei Bedarf als Fahrerin ein. Seit Mai 2009 bin ich zertifizierte Naturerlebnisführerin (Hochschule Kalmar).

Auf Eriksgården (früher „Karl-Eriksgården“, 1860-1900) wohne ich seit April 2006. Der Hof liegt im Dorf Fjälster in der Kirchengemeinde Tuna. Außer mir wohnen einige Ardennerpferde, ein Hund, eine Katze und ca 20 Hühner auf Eriksgården. In den Sommermonaten sind zusätzliche Pferde und einige Rinder zu Gast.

Meine Ardennerpferde holt Holz und Baumstämme, die ich selber fälle, aus dem Wald. Diese Arbeit führe ich auch für andere aus. Andere Transporte von z.B. Reisig, Dünger, Zaunmaterial etc führe ich ebenfalls mit dem Pferd durch. Bei allen schweren Arbeiten hilft mir Isa die eigene Arbeit zu erleichtern.

Ich möchte gerne weitervermitteln wie man früher Pferde in der Landwirtschaft angewandt hat und wie sich dieser Erwerbszweig modernisiert hat. Alle Tiere und auch der Mensch möchten sich gerne gebraucht fühlen und eine sinnvolle Tätigkeit ausführen.

Ich wende mich an sowohl die lokale Bevölkerung als auch an Touristen.